Plastische und kosmetische Chirurgie

Das Ärzteteam aus qualifizierten Fachärzten, die ständig weitergebildet werden stützt sich auf eine langjährige Erfahrung in Eingriffen mit besten Ergebnissen. Durch eine klare Beratung hinsichtlich der adäquatesten Behandlungen und die sorgfältige Patientenbetreuung, gilt die Clinica Rotger als ein Zentrum des Vertrauens für plastische Chirurgie.

Especialidad-Cirugía-Plástica-Clínica-Rotger-Grupo-Quirónsalud

Brustchirurgie
· Weibliche und männliche Brustchirurgie
· Warzenhof- und Brustwarzen-Chirurgie
· Gynäkomastie
· Tubuläre Brust
· Brustvergrößerung
· Brustverkleinerung
· Brustanhebung
· Prothesenaustausch

Körperkonturchirurgie
· Bauchdeckenstraffung
· Fettabsaugung
· Lipektomie
· Arm- und Beinstraffung
· Lipofilling oder autologer Lipotransfer, eine Methode bei der das Eigenfett des Patienten von einem bestimmten Bereich abgesaugt und an der zu behandelnden Stelle eingespritzt wird.
· Adipositachirurgie und Umfangreduktionschirurgie

Sonstige Chirurgien
· Gesichtsverjüngung und Halsstraffung
· Rhinoplastik
· Otoplastik
· Augenlidstraffung
· Genitalchirurgie
· Rekonstruktive Chirurgie
· Mikrochirurgie

Station Zweite Etage

Zeitplan Montag bis Freitag von 7:30 bis 21:30 Uhr

Online-Verzeichnis Medizinischer Dienstleister

  • Mammaplastik
  • Rekonstruktive Mikrochirurgie
Mammaplastik

Mammaplastik

Was ist eine Mammaplastik?

Die Mammaplastik oder Brustvergrößerung ist ein chirurgischer Eingriff zur Verbesserung der Form und Größe der weiblichen Brust.

Die Mastopexie ist ein chirurgischer Eingriff, der darin besteht, erschlaffte Brüste durch das Einsetzen von Brustprothesen anzuheben und ihre Form zu verbessern. Brustvergrößerung und Bruststraffung sind Verfahren, die in einem einzigen Eingriff kombiniert werden können.

Beim ersten Besuch beurteilt der Facharzt den allgemeinen Gesundheitszustand der Patientin sowie Fragen wie die Festigkeit der Haut, die Form und die Größe der Brust. In diesem Gespräch werden auch die verschiedenen Operationstechniken erläutert und die am besten geeignete Methode individuell festgelegt. Außerdem werden die spezifischen Vorbereitungen für den Eingriff erläutert.

Chirurgischer Eingriff

Die Operation dauert zwischen 1 und 2 Stunden. Er wird von anerkannten Fachärzten mit einer geregelten Ausbildung in einem Krankenhauszentrum durchgeführt, das über spezielle Operationssäle und Teams von Intensivmedizinern und Wiederbelebungsspezialisten verfügt, die für den Fall von Komplikationen koordiniert werden.

Nach der Operation

Nach der Operation kehrt der Patient nach 7 Tagen in sein normales Leben zurück. Allerdings ist in der ersten Zeit Unterstützung erforderlich. Die Unannehmlichkeiten der Operation werden durch die Verschreibung von Schmerzmitteln gelindert und klingen allmählich ab.

Rekonstruktive Mikrochirurgie

Rekonstruktive Mikrochirurgie

Dank mikrochirurgischer Techniken können beschädigte oder fehlende Strukturen des Patienten rekonstruiert oder ersetzt werden, wobei die Durchblutung des transplantierten Gewebes durch die Verbindung mikroskopisch kleiner Blutgefäße und Nervenstrukturen sichergestellt wird.

Die Mikrochirurgie findet in vielen Bereichen Anwendung, z. B. bei Krebspatienten zur Rekonstruktion von Brustgewebe, bei Sarkomen oder Kopf- und Halstumoren sowie bei Patienten mit Folgen von akuten Traumata wie Verkehrs- oder Arbeitsunfällen oder auch chronischen Traumata und auch bei Patienten mit schweren Verbrennungsfolgen.

In einigen dieser Situationen kann die Möglichkeit, diese Art von Eingriffen mit einem Höchstmaß an Sicherheitsgarantien und mit fachkundigen Spezialisten durchzuführen, ein entscheidender Faktor für die Rettung eines bestimmten Gewebes oder einer Gliedmaße des Patienten sein.

Die Abteilung für rekonstruktive und rekonstruktive Mikrochirurgie der Clínica Rotger bietet unter anderem folgende Vorteile:

Größere chirurgische Resektionen oder in fortgeschrittenen Fällen.

- Ästhetische und funktionelle Wiederherstellung der Form und Funktion des verlorenen Gewebes.

- Minimierung der postoperativen Komplikationen dank der Bereitstellung von hoch vaskularisiertem Gewebe.

- Auswahl des am besten geeigneten Spendergewebes zur Wiederherstellung von Form und Funktion.