• Qualifikation und Fachausbildungsplätze
    • Lehreinheit des Hospital de la Santa Creu i Sant Pau (1996)
    • Doktoratskurse in Innerer Medizin (32 Akademische “Créditos”). Erhalt eines ausreichenden Forschungsniveaus an der Fakultät für Doktorandenausbildung und Weiterbildung der Autonomen Universität Barcelona
    • Teilnehmerin am COMPAU-II-Projekt zur Bewertung der klinischen Kompetenz, organisiert vom Institut für Gesundheitsstudien, Abteilung für Gesundheit und soziale Sicherheit, Generalitat de Catalunya
    • MIR-Prüfung: 1999 Ausschreibung für Spezialisierungen. Son Dureta Krankenhausaufenthalt von 2000-2004 mit der Verleihung des Facharztgrades in Geburtshilfe und Gynäkologie am 17. Juli 2004
    • Geburtshilflich-gynäkologischer Ultraschall Stufe IV (Experte) SESEGO
    • Experte für Uteruspathologie, Institut für Fortbildung in Menopause und Fortpflanzung, Universität Barcelona
  • Berufliche Erfahrung
    • Seit August 2004 Assistenzärztin am geburtshilflichen und gynäkologischen Dienst des Krankenhauses Son Llatzer
    • November 2004 – Januar 2007 DIS Medizinisches Institut
    • März 2007 -November 2011 Konsultation in der Clínica Juaneda Inca
    • Seit Oktober 2010 Konsultation und spezifischer Notdienst in der Clínica Rotger
  • Forschung und Lehrtätigkeit
    • Kurs I und II für geburtshilflich-gynäkologischen Ultraschall und Pränataldiagnostik (Stufe III des Ultraschalls, SESEGO)
    • Kurs “Stillen I Vincle” HSLL Oktober/2010
  • Sprachen
    • Spanisch
    • Katalan
    • Englisch

Techniken

  • Geburtshilflicher Ultraschall und Schwangerschaftskontrolle (Perinatologie)
  • Allgemeine Gynäkologie