• Qualifikation und Fachausbildungsplätze
    • Krankenpfleger-Diplom an der Universität der Balearen, 1991
    • Diplom in Medizin und Chirurgie an der Universität von Barcelona, 1997
    • Nummer 86 bei der MIR-Aufnahmeprüfung, Ausschreibung von 1998
    • Fachausbildung in Kardiologie (MIR) von 1998 bis 2003, im Universitätskrankenhaus Son Dureta, Palma de Mallorca
  • Berufliche Erfahrung
    • Assistenzärztin in der Abteilung für Kardiologie in der Clínica Rotger, seit 2007.
    • Assistenzärztin in der Abteilung für Kardiologie in der Clínica Palmaplanas, von 2003 bis 2007. Assistenzärztin in der Abteilung für Kardiologie im Son Llátzer- Krankenhaus, Palma de Mallorca, seit 2006.
    • Assistenzärztin in der Abteilung für Kardiologie, im Universitätskrankenhaus Son Dureta, von 2003 bis 2006.
    • Facharztweiterbildung in der Abteilung für Kardiologie, im Universitätskrankenhaus Son Dureta von 1998 bis 2003.
  • Sprachen
    • Spanisch
    • Katalanisch
    • Englisch
    • Französisch

Techniken

  • Auswertung Langzeit-EKG.
  • Ergometrie auf rotierender Gummimatte.
  • Ergospirometrie.
  • Transthorakale Echokardiografie.
  • Transösophageale Echokardiografie.
  • Pharmakologische Streßechokardiographie (mit Dobutamin, Dipyridamol, Adenosin).
  • Linksherzkatheterisierung.
  • Rechtsherzkatheterisierung.
  • Koronarangiographie.
  • Aortengraphie.
  • Perkutane Koronarintervention (Assistentin).
  • Elektrophysiologische Untersuchungen.
  • Ablation von akzessorischen Leitungsbahnen, durch Radiofrequenz (Assistentin).
  • Implantation von Elektrokatheter.
  • Implantation definitiver Herzschrittmacher (Einkammer- und Zweikammer-Schrittmacher).
  • Implantation implantierbarer Kardioverter-Defibrillator (ICD) (Assistentin).
  • Intra-aortale Ballonpumpen-Implantation.
  • Herz-CT.
  • Herz-MRT.
  • Transthorakale Echokardiografie, transösophageale Echokardiografie, Streßechokardiographie , konventionelle Ergometrie, Ergospirometrie, Auswertung von Langzeit-EKG und Herz-TC.