3 de November, 2020

Speichel-PCR-Tests ab sofort in der Clínica Rotger und im Krankenhaus Quirónsalud Palmaplanas erhältlich

Diese neue Technik hat die gleiche Spezifität wie der konventionelle PCR-Test und den Vorteil, dass für die Probengewinnung ohne Einführung des Abstrichtupfers über den nasopharyngealen Weg erfolgt.    

Für die Durchführung des Tests stehen bereits die Notfalldienste der Clínica Rotger und des Krankenhauses Quirónsalud Palmaplanas zur Verfügung. Außerdem kann der Test auch ambulant in den Labors beider Zentren angefordert werden.

Am gleichen Tag der Untersuchung erhält der Patient die Ergebnisse, die ebenso aussagekräftig sind wie ein nasopharyngealer PCR-Test.

Stets an der Spitze der neuesten Innovationen, integriert das Einheitslabor der Clínica Rotger und des Krankenhauses Quirónsalud Palmaplanas den Speichel-PCR-Test, der neueste Fortschritt für den Nachweis des Coronavirus SARS – CoV-2.

Nicht-invasive Probenentnahme

Der neue Test erleichtert die Probenentnahme beim Patienten, der lediglich ein kleines Röhrchen mit seinem eigenen Speichel füllen muss, so dass die lästige Einführung der Abstrichtupfer über den nasopharyngealen Weg vermieden wird. Dieser Test eignet sich für alle, die sich für dieses neue, weniger invasive Extraktionssystem entscheiden möchten, und ist besonders für Kinder oder ältere Menschen geeignet.

Voraussetzungen für die Durchführung einer Speichel-PCR-Tests

Die wesentlichen Bedingungen für den Speichel-PCR-Test sind, vor dem Test mindestens 30 Minuten lang nichts gegessen, getrunken oder geraucht zu haben. Außerdem sollten Sie am Tag der Prüfung kein Make-up, keine Creme und keinen Lippenstift auftragen.

PCR-Saliva-Clínica-Rotger-Hospital-Mallorca

 

“Der Patient muss nur ein kleines Röhrchen mit seinem eigenen Speichel füllen, und diese Probe folgt einem PCR-ähnlichen Verfahren mit derselben Effizienz und Nachweisbarkeit wie der konventionelle Test”.

Ähnliche Wirksamkeit und Nachweissicherheit wie der konventionelle PCR-Test

Der Speichel-PCR-Test wurde bereits von der FDA in den Vereinigten Staaten zugelassen und weist nach mehreren wissenschaftlichen Studien ähnliche Sensitivitäts- und Spezifitätsdaten wie der konventionelle PCR-Test auf. Daher hat es neben dem Vorteil einer weniger invasiven Probenentnahme, die die Beschwerden der Patienten vermeidet, auch die Sicherheit einer ausgezeichneten Effizienz bei der Erkennung und Diagnose von Covid.

Schließlich führen die Clínica Rotger und das Krankenhaus Quirónsalud Palmaplanas weiterhin die üblichen Covid-Tests durch, und zwar für Patienten, die diese im Labor anfordern, und für diejenigen, die für die Diagnose von Patienten in der Notaufnahme notwendig sind. Darunter werden vor allem die “PCR-Schnelltests” in der Notaufnahme für pädiatrische Patienten durchgeführt, die in kurzer Zeit Ergebnisse liefern, sowie die konventionellen PCR-Tests, die es dank der Technologie und der in den Quirónsalud-Krankenhäusern auf den Balearen verfügbaren Ressourcen ermöglicht, die Ergebnisse noch am Tag des Tests zu erhalten. Auch der Antigen-Nachweisstest liefert in wenigen Minuten ein erstes Ergebnis mit der Einschränkung, dass er nur bei symptomatischen Patienten mit maximal sieben Tagen Entwicklungszeit eine ideale Sensitivität aufweist.