• Qualifikation und Fachausbildungsplätze
    • Diplom in Medizin und Chirurgie an der Universität von Lleida
    • Fachdiplom in Mund- und Kieferchirurgie (MIR) im Universitätskrankenhaus Son Espases, Palma de Mallorca
    • Fellow of the European Board of Oro-Maxillo-Facial Surgery Head and Neck Surgery (EFOMFS)
    • Universitätsexperte für Orthognate Chirurgie an der Internationalen Universität von Katalonien
  • Berufliche Erfahrung
    • Mund- und Kieferchirurg, Clínica Rotger
    • Assistenzarzt für Mund- und Kieferchirurgie, Universitätskrankenhaus Son Espases seit 2016
    • Assistenzarzt für Mund- und Kieferchirurgie, Hospital Can Misses, Ibiza, von 2013 bis 2016
  • Weitere Daten
    • Ramon Llull-Preis der Regierung der Balearen, für den wissenschaftlichen und humanitären Bereich, als Mitglied der Patienten-Sicherheitseinheit (2017)
    • Preis für den besten mündlichen Vortrag am XVI Nationalen Kongress für Mundchirurgie und Implantologie von Alicante (2016)
    • Preis für den besten veröffentlichten Artikel in der Rubrik für Auszubildende der Spanischen Zeitschrift für Mund- und Kieferchirurgie (2013)
  • Sprachen
    • Spanisch
    • Katalanisch
    • Englisch

Técnicas

  • Fortschrittliche Mundchirurgie
  • Zahnimplantate und Kieferknochenaufbau
  • Weisheitszahnchirurgie
  • Orthognate Chirurgie
  • Kopf- und Halskrebs
  • Hautkrebs an Kopf und Hals
  • Behandlung bei Speicheldrüsen- und Ohrspeicheldrüsenkrebs
  • Behandlung bei Kiefergelenksdysfunktion
  • Kraniofaziale Fehlbildung und Posttraumatische Folgen